Liebe Gäste

Unser Betrieb ist bis auf

weiteres geschlossen.

Wir danken Ihnen für Ihr

Verständnis und freuen uns

Sie bald wieder bei uns

zu begrüssen.

Ihr Vierlinden-Team

Pures Wohlbefinden
im Vierlinden

Das Beste vom Land und der Region, saisonal und frisch für Sie zubereitet: Seit Juni 2020 hat der Landgasthof Vierlinden mit dem erfahrenen Gastronom Bänz Zürcher einen neuen Gastgeber. Erleben Sie pures Wohlbefinden und eine atemberaubende Weitsicht über das Aaretal bis zu den Alpen bei Ihrem Besuch auf dem Bözberg – in der warmen Jahreszeit auf der grossen Gartenterrasse.

Telefon 056 441 15 32

 

Mit Liebe zubereitet, aus der Region und nach der Saison

Im Vierlinden bereiten wir wann immer möglich Produkte aus der Region zu. Unsere Lieferanten versorgen uns stets mit frischem, reifem Obst und Gemüse – das ist nicht nur nachhaltig und ökologisch sinnvoll, sondern schmeckt auch besser auf dem Teller und ist nachweislich gesünder. 

Unsere Kochbrigade mit Chefkoch Jürgen Pillich und Koch/Pâtissier Norbert Fritzler freuen sich, Sie mit immer wieder neuen Kreationen wie auch mit unseren gut bürgerlichen Klassikern und Desserts zu verwöhnen.


Bei gutem Wetter begrüssen wir Sie gerne in unserer Gartenwirtschaft. Der Rundumblick bis zu den Alpen wird Sie begeistern! Auf den insgesamt 120 Sitzplätzen verwöhnt Sie das Vierlinden-Team mit Grillspezialitäten vom Outdoor-Grill, frischen Salaten, Glaces und hausgemachten Kuchen.

 

                           Wochenmenü

.

.

.

.

 

.

DIENSTAG

MITTWOCH

 

DONNERSTAG

FREITAG

SONNTAG

Menükarte

Damals und heute

VIERLINDEN, SEIT 1824

 Die Vierlinden haben eine bewegte Geschichte hinter sich und bewirteten Durchreisende schon, als noch keine Autos über den Bözberg fuhren… 

 Die Vierlinden haben eine bewegte Geschichte hinter sich und bewirteten Durchreisende schon, als noch keine Autos über den Bözberg fuhren… 

 

Über Römer und Handelsleute

Schon die Römer nutzten offenbar den kürzesten Weg von Augst nach Windisch über den Bözbergpass – Reste einer römischen Strasse bei Effingen zeugen davon. Später lag der Juraübergang an einer der zentralen Handelsrouten zwischen Rotterdam und Genua und brachte der ganzen Region wirtschaftlichen Aufschwung.

Das erste Zeugnis einer Gaststube auf der Passhöhe stammt von 1824. Schon damals standen die vier Linden als auffälliges Merkmal am Aussichtspunkt – vermutlich wurden sie um 1780 beim Bau der Bözbergstrasse angepflanzt und verliehen dem Gasthof seit je her seinen Namen. Sie stehen inzwischen unter kantonalem Schutz und werden vom Forstamt gepflegt.

Der Autoverkehr auf der Hauptstrassenroute 3 zwischen Zürich und Basel brachte viele Durchreisende und Ausflugsgäste auf den Bözberg. Erst nach dem Bau des Autobahntunnels 1996 nahm der Durchgangsverkehr ab – und mit ihm auch der Lärm. Heute geniessen die Gäste auch auf der Sonnenterrasse die Idylle unter den vier Linden.

 

Newsletter Anmeldung

 

© 2019 LANDGASTHOF VIERLINDEN 

LANDGASTHOF VIERLINDEN

Vierlinden 2

5225 Bözberg

Tel 056 441 15 32

E-Mail info@4linden.ch

Describe your image